10215.preformat @begin

sie haben mir erlaubt auf einem der alten geräte zu schreiben. ich finde eine musik. ich schreibe einen satz. irgendeinen satz. circa:

wir vermuten uns hier zu beginnen also

@begin

@participant: BEN, interviewee m19she

@participant: NP, interviewer

@set: OUTDOM, haus A3, com cabin

<set class=1 timestamp=10215 output=primaere/>

<np> warum haben Sie angerufen?

<ben> mir war langweilig.

<np> nur langweilig?

<ben> ja.

<bridge flow=3.54722/>

<ben> ich durfte schreiben.

<np> worüber?

<ben romconsult match=10207/>

<ben> über das solar. ich betreibe das jetzt. die winterarmatur staubt. ich meine das keyboard.

<np> Sie schreiben auf dem silbernen?

<ben> die anderen durfte ich nicht mehr.

<np> hat die hexe gesagt?

<ben> hat die hexe gesagt.

<np> schreiben Sie aus dem fong?

<ben> der bulle hat den fong weggekippt.

<np> echt?

<ben> hab ihn rausgeschmissen.

<np> hättich auch gemacht.

<ben> ächt?

<np> echt.

<ben rom=-11437 tilt=yes/>

<np> haben Sie ihn nochmal gesprochen?

<ben> alles paletti.

<ben rom=-15265 tilt=no/>

<np> das die hexe, oder?

<ben> der ihre schwester.

<np> machen Sie da kein tilt=yes?

<ben> kannich nich.

<np> warum?

<ben> siblingsgeschichten.

<np> siamesische?

<ben romconsult match%=86/>

<ben> nee.

<np chkdistribution=true>

<np> wirklich nich?

<ben> nich mehr.

<np> verstehe.

<ben> verstehn Sie nich.

<np> doch.

<ben> okay. vielleicht.

<np> okay.

<ben> aber es war eine siamesische.

<np> verstehe.

<ben> verstehn Sie?

<np> ja.

<ben> verstehn Sie nich. ich leg auf.

<bridge stack=560.4611/>

@end